Wie unterscheidet sich die NLS Methode von Birkenbihl, Assimil und Babbel

Sprachlernmethoden gibt es heutzutage mehr als je zuvor. Jede Sprachlernmethode hat seine Vor – und Nachteile. Um die richtige Sprachlernmethode für dich zu finden ist es wichtig die Stärken und Schwächen dieser Methoden zu entdecken. Am Ende kann man mit jeder Sprachlernmethode eine Sprache lernen, aber mit der richtigen Methode für den richtigen Typ kann es durchaus deutlich schneller und besser voran gehen. 

Heute wollen wir die bekanntesten Sprachlernmethoden unter die Lupe nehmen und miteinander vergleichen. Wir haben alle diese Methoden selber getestet und lieben gelernt. Jedoch sehen wir auf Stärken und Schwächen bei jeder dieser Methoden. 

Die Birkenbihl Methode – Linguajet

Diese Methode konzentriert sich auf eine sehr natürliche Art Sprachen zu lernen. Anhand eines unterhaltsamen Textes werden neue Vokabeln und typische grammatikalische Strukturen vorgestellt. Diese Methode verwendet genauso wie die NLS Methode, einen sogenannten Paralleltext. Hierdurch werden  dem Studenten die Unterschiede in der Struktur der neuen Sprache sowie die Übersetzung der Vokabeln klar und deutlich aufgezeigt. Dieser Ansatz ist schlichtweg genial um mühseliges Vokabeln pauken und nachschlagen von Wörtern zu vermeiden. 

Im Vergleich zur NLS Methode, verwendet diese Methode jedoch keinerlei grammatikalische Erklärungen. Sicherlich ist dieser eine Typ Frage, beim Anwenden diese Methode fehlt uns jedoch ein bisschen grammatikalisch Erklärung um zum einen den Lernerfolg zu beschleunigen, und zum anderen gewisse Fragen schnell und direkt aufklären zu können. Sicherlich ist richtig, dass man als Kleinkind keinerlei Grammatik zum Sprachenlernen benötigten, jedoch kann eine kurze grammatikalischer Erklärung einem Erwachsenen zu einem viel schnelleren Lernfortschritt verheißen in dem gewisse logische Zusammenhänge einfach aufgezeigt werden. Weiterhin können wir erkennen, dass es sich beim Text der Birkenwiese Methode, Um einen eher allgemeinen Text handelt. Obwohl dieser sehr unterhaltsam ist, scheint er wenig strukturiert im Bereich der Anwendung grammatikalische Strukturen zu sein. Darüber hinaus ist der Text sehr umfangreich, wodurch ein Auswendiglernen und dadurch häufiges mitsprechen unmöglich ist. 

Zusammenfassend können wir die Methode empfehlen, um ein gutes Verständnis für eine Sprache aufzubauen. Für das erlernen der so wichtigen Fähigkeit des freien Sprechens denken wir aber , dass diese Methode Mängel aufweist. Mit dem Wissen und Hintergrund der NLS Methode, Können wir diese Methode aber besonders für Sprachen empfehlen die derzeit von der Natural Language Academy noch nicht angeboten werden.

ASSIMIL – Sprachlernmethode

Diese Methode ist ein altbekannter Favorit unter Sprachlernexperten. Die Vielzahl an Sprachen im Angebot und das an umfangreiche Material waren lange Zeit ohne Konkurrenz im Markt. Auch hier lernt der Student die Sprache durch natürliches anwenden und studieren mit sehr gut aufbereiteten Material. 

Leider ist die Methode über die Jahre ein wenig ins Vergessen geraten. Obwohl Sprachlernexperten und Polyglotten auf diese Methode schwören, liegt es häufig auch daran dass das Material schwer zu erhalten und relativ teuer ist. Im Zeitalter der Digitalisierung hat sich der Verlag leider nicht auf neue Lernkonzepte und Medien eingestellt. Im Vergleich zu anderen Methoden erscheint diese Methode etwas antiquiert und trocken. 

Eine noch größere Nachteil dieser Methode ist leider, dass das Sprechen komplett ignoriert wird. Hierdurch entwickelt man Sprachkenntnisse die zwar im schriftlichen gut anwendbar sind, wenn es aber um Sprechen in lebhaften Situationen geht ist diese Methode schnell unterlegen. Denn beim Sprachenlernen mit der ASSIMIL Methode wird das Sprechen eigentlich überhaupt nicht geübt. Hierdurch wird der typische Sprachstudent ausgebildet der beim Sprechen dann leider seinen Blockaden unterliegt. 

Wir persönlich lieben diese Methode um bereits Gelerntes mit spannenden und witzigen Geschichten auszubauen und tiefer in die Feinheiten der grammatischen Unterschiede und Details einzutauchen. Auch zum Ausbau des Wortschatzes ist das Material wunderbar geeignet. Gerade als Übergang und Einstieg ins Lesen fremdsprachlicher Geschichten kann das Material durch aus alles gute Brücke dienen. Zum  erlernen des freien Sprechens denken wir jedoch, dass es durch aus bessere Methoden gibt. 

BABBEL

Dieser Sprachlernanbieter hat im Endeeffekt die so genannte Rosetta Stone Sprachenlernenmethode in ein bezahlbares Format überführt. Viele der für die Rosetta Stone Methode typischen Übungen sind hier auch eingefügt worden. Bei diesem Anbieter jedoch kann man nicht von einer präzisen Sprachlernmethode sprechen. Es handelt sich eher um eine sehr ansprechende Aufarbeitung bekannter Übungen. Es gibt hier bei den Zugang zum Sprachlernmaterial über die Webseite und über eine App. Wir können diese Methode zum Einstieg oder zum ausprobieren der neuen Sprache wärmstens empfehlen. Zum strukturierten Erlernen des gesamten Spektrums einer Sprache fehlt es jedoch auch hier an wichtigen Elementen. Vor allem das Sprechen lernen und freie Anwenden der Sprache wird auch hier nicht ausreichend gefördert. Schluss endlich wird man auch mit dieser Methode Sprachblockaden aufbauen und eher weniger frei sprechen können. 

Was uns leider nicht gefällt ist das Preismodell. Man kann den Sprachkurs nicht kaufen sondern muss über ein monatliches Abo kontinuierlich Gebühren bezahlen. Letzt endlich kann das erlernen einer Sprache jedoch Monate bis Jahre dauern. Dies ist häufig an den Umständen jeder einzelnen Person. Die Realität zeigt, dass viele Menschen beim erlernen einer Sprache mehrere Anläufe brauchen, weil das Leben dazwischen kommt. Mit einem Abomodell wird diese Methode leider über einen längeren Zeitraum viel zu teuer. Zum Einstieg und zum entdecken einer neuen Sprache können wir diese Webseite jedoch wärmstens empfehlen. 

DUOLINGO

Dieser Sprachlernanbieter hat einen interessanten Ansatz und kann dadurch die Sprachkurse kostenlos anbieten. Genau wie die Babbel Methode, denken wir dass diese Methode einen guten Einstieg und Entdecken einer Sprache ermöglicht. Zum wirklichen Sprechen lernen fehlt es dann aber doch wieder an den selben Elementen. Wir würden diese Methode jedoch der Babbel Methode bevorzugen da sie einfach nichts kostet. 

NLS Sprachlernmethode

Die NLS Methode eignet sich für Studenten die vor allem das frei Sprechen lernen möchten. Der Fokus bei dieser Methode liegt ganz klar auf dem überwinden zu häufiger Sprachblockaden und dem freien Anwenden eines soliden Grundwissens. Diese Methode eignet sich vor allem für Studenten die wenig Zeit zum Sprachenlernen haben und gerne unterwegs oder zwischendurch am Erhalt und Ausbau der Sprache arbeiten möchten. Diese Methode eignet sich leider nicht für Studenten die absolut nicht gerne Auswendiglernen oder eine Abneigung gegen effizientes wiederholen haben. Wir glauben jedoch, dass diese Methode auch ideal dafür geeignet es sich mit einer anderen Methode zusammen dem Ziel des freien Sprechens deutlich näher zu kommen. Diese Methode kann auch sehr gut als Ergänzung zu bestehenden Sprachkursen oder Unterricht verwendet werden. Können die Methode hier kostenlos testen: 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.